team training

Spezielle Firmenangebote

Als Unternehmen können Sie die ganze Bandbreite unserer Angebote in Anspruch nehmen. Wir bieten Ihnen gerne eine ausführliche Beratung, wie die Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter/innen realisiert werden kann. Individuelle zeitliche Lösungen, wie Weiterbildung und Tätigkeit im Betrieb bestmöglichst vereinbart werden kann, sind für uns kein Problem.

 

Sprechen Sie mit uns! 07071 51396

 

  klicken, um weitere Informationen zu öffnen
  klicken, um weitere Informationen zu schließen


Team-Training – Outdoor-Teamentwicklung

Sie möchten eine Belegschaft, die kooperativ Herausforderungen stemmt? Wir unterstützen Sie dabei mit unseren Angeboten der Teamentwicklung und des Teambuilding – mit Team-Training.

Info

Sie möchten eine Belegschaft, die kooperativ Herausforderungen stemmt? Wir unterstützen Sie dabei mit unseren Angeboten der Teamentwicklung und des Teambuilding – mit Team-Training.

Ob beim Baumklettern oder bei handwerklichen Aktivitäten: Ziel ist stets die Ergänzung und Optimierung von Gruppenkompetenzen; zum Beispiel der Kommunikation, des Konfliktverhaltens und der zielorientierten Zusammenarbeit.

Auch Veränderungsprozesse in Ihrem Unternehmen begleiten wir mit Team-Training.

Ihre Ziele
Wir klären Ihre Ziele detailliert mit Ihnen. Teamentwicklung beeinflusst elementare Unternehmensprozesse, daher ist uns die Zielklärung mit allen relevanten Managementebenen Ihres Unternehmens sehr wichtig.

Ihr Nutzen
Starke Teams sind innovationsfreudig und produktiv. Im Teambuilding wachsen neue Teams schnell zusammen; Teamentwicklung in Veränderungsprozessen sorgt für eine beschleunigte Neuordnung. Team-Training mit Eventcharakter begünstigt und erhält auch in bewährten Teams eine zielorientierte Arbeitsatmosphäre.

Unsere Angebote
Trockenmauerbau auf der Schwäbischen Alb
Teamentwicklung Stein auf Stein: Der Bau einer Trockenmauer erfordert gute Planung, Logistik, Kooperation und Ausdauer. Ihr Team erstellt eine Trocken- mauer und erlebt, wie auf diese Weise eine sichere und starke Stütze entsteht.

Baumklettern
Neue Perspektiven, neue Kraft: Bäume symbolisieren Beständigkeit und Stand- festigkeit. Sie zu erklettern ist faszinierend und eine Herausforderung zugleich. Und: Baumklettern ist Teamwork. Ihr Team sichert sich gegenseitig, klettert und gewinnt nicht erst in den Baumwipfeln neue Perspektiven.

Sensenkunst – Die Kunst zu mähen
Schärfen, Dengeln, Mähen: Mähen mit der Sense ist eine alte landwirtschaftliche Technik, die Geschicklichkeit und Können verlangt. Für Ihre Mitarbeitenden bie- tet das Sensenmähen neue und zugleich ursprüngliche Erfahrungen, die im ko- operativen Mähen einer Streuobstwiese ihren Höhepunkt finden.

Termine und Dauer

Zwischen Mai und September nach individueller Vereinbarung

Kursorte

Bäume und Streuobstwiesen in den Landkreisen Reutlingen und Tübingen

Ihr/e Ansprechpartner/in

Frau Susanne Renner, 07071 - 51396, susanne.renner@team-training.de

Weitere Informationen

 

Jahresfortbildung für Betreuungskräfte

auf Grundlage des Paragraphen 53c SGB XI (früher § 87b)

Info

Die Arbeit mit demenzkranken Menschen ist eine tägliche Herausforderung, die kontinuierliche Fortbildung notwendig macht. Der Gesetzgeber hat in den Richtlinien nach § 53c SGB XI eine zweitägige jährliche Fortbildung zwingend vorgeschrieben. Sie als Betreuungskraft bzw. als verantwortliche Mitarbeiter in Pflegeheimen finden in unserer Jahresfortbildung das geeignete Instrument, um sich selbst bzw. Ihre Mitarbeiter aktuell weiter zu qualifizieren.

Mit unserem Seminar decken Sie die gesetzlichen Anforderungen ab und Sie erwerben aktuelles Wissen für Ihre tägliche Arbeit in der Pflege und Betreuung. Auch bei Prüfungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen sind Sie so auf der sicheren Seite.

Zwei Themenbereiche stehen im Mittelpunkt: Reflexion und Methoden.

Reflexion 
In kollegialer Beratung haben Sie die Möglichkeit aktuelle Fälle aus Ihrer Arbeit einzubringen und sich über Lösungsansätze und Erfahrungen mit den anderen erfahrenen Betreuungskräften in der Gruppe auszutauschen. Auch Themen wie Umgang mit Kolleginnen und Kollegen, Konfliktmanagement, Burnout-Prophylaxe und ethische Fragestellungen haben hier ihren Platz.

Methoden 
Wir stellen Ihnen im Kurs aktuelle Ansätze in u. a. den Bereichen Validation, Biographiearbeit und basale Stimulation vor. Genauso haben musikalische Angebote und Bewegungsspiele hier ihren Raum. Und Sie haben die Möglichkeit Ihre eigene Methoden und Arbeitsansätze in sogenannten Best-Practice-Beispielen vorzustellen und mit der Gruppe zu reflektieren.

Ihr Nutzen
Sie profitieren als Betreuungskraft, indem Sie praxiserprobte Methoden kennenlernen und einüben. Gleichzeitig bietet der fachlich angeleitete kollegiale Austausch in der Gruppe wichtige Möglichkeiten für die eigene Entlastung und Erhaltung und Verbesserung der Arbeitsfähigkeit.
Als verantwortliche Mitarbeitende in Pflegeheimen unterstützen wir Sie mit dem Seminar bei der Personalentwicklung und sichern gemeinsam mit Ihnen einen hohen fachlichen Standard in Ihrer Einrichtung.

Termine und Dauer

Termine:
29. und 30.Juni 2017
28. und 29. September 2017
5. und 6. Oktober 2017
23. und 24. November 2017
30. Nov. und 1. Dez. 2017

Kursorte

Tübingen, Reutlingen oder in Ihrer Einrichtung

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

Betriebliche Gesundheitsförderung

in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)

Info

Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeiter. Und: Ein Unternehmen ist immer nur so gesund wie seine Mitarbeiter. Krankheitszeiten haben möglicherweise auch Ihr Unternehmen schon einmal in Schwierigkeiten gebracht.

Der Blick auf das Thema »Gesundheit« hat sich in den letzten Jahren stetig erweitert. Die Gesellschaft ist sensibler geworden für Gesundheitsrisiken. Gleichzeitig hat die Forschung wichtige Erkenntnisse über gesundheitsfördernde und gesundheitsgefährdende Faktoren erlangt.

Für Betriebe aller Größen ist betriebliche Gesundheitsförderung somit das Gebot der Stunde. Wir unterstützen Sie bei der Einführung und Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen in Ihrem Unternehmen.

Wir bieten unser Seminar zur betrieblichen Gesundheitsförderung daher in zwei Ausrichtungen an: Einmal für Führungskräfte, die damit ihre Führungskompetenzen auch im Bereich Gesundheitsmanagement optimieren. Zum anderen für Ihre Mitarbeitenden und Teams, die in den Seminaren konkrete Tipps für gesundheitsfördernde Handlungsweisen im beruflichen Alltag bekommen.

Training für Führungskräfte

  • Rolle von Führungskräften
  • gesundheitsgefährdendes und gesundheitsförderndes Führungshandeln
  • Erhaltung und Förderung der eigenen Gesundheit
  • Erhaltung und Förderung der Gesundheit der Mitarbeitenden
Training für Teams
  • Ernährung
  • Bewegung
  • Arbeitssicherheit
  • aktive Stressreduzierung
  • Work-Life-Balance
  • Suchtgefahren
Ihr Nutzen 
Wir hatten es schon davon: Ein Unternehmen ist immer nur so gesund wie seine Mitarbeiter. Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen trägt zur Gesunderhaltung Ihrer Mitarbeiter bei, erhöht deren Motivation und senkt deren Ausfallzeiten. Sie können somit zuverlässig auf ein starkes und leistungsfähiges Team bauen und das Potenzial Ihres Unternehmens voll ausschöpfen.

Termine und Dauer

Termin: In der Regel Freitag und Samstag, Termine nach Vereinbarung
Umfang: 12 Trainingseinheiten à 45 Minuten (1,5 Tage)

Kursorte

In Ihrem Unternehmen oder in unseren Räumen in Tübingen oder Reutlingen

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

Business English – Praxistraining

Level A2, B1, B2 und C1

Info

Sprechen Ihr Mitarbeiter sicher Englisch? Damit sich Ihr Unternehmen im Wettbewerb behaupten kann, ist der versierte Umgang mit der englischen Sprache im gesamten Unternehmen ein Muss. Auch in kleinen und mittleren Firmen wird im Geschäftsverkehr sehr häufig Englisch gesprochen und korrespondiert.
Wir qualifizieren Ihre Mitarbeiter nach international anerkannten Abschlüssen wie dem Cambridge-Business-English-Certificate (BEC). So stellen Sie sicher, dass jeder am Arbeitsplatz praxisgerechte Englischkenntnisse gewinnbringend für Ihr Unternehmen einsetzen kann.
In unseren auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Seminarangeboten trainieren wir die für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter relevanten Sprachkompetenzen. Die Niveaustufe wählen wir entsprechend der Vorkenntnisse der Teilnehmenden. Nach Kursabschluss ist der Erwerb des Cambridge-Business-English-Certificates (BEC) auf verschiedenen Niveaustufen möglich. Wir beraten Sie hierzu gerne im Einzelfall.

Themen

  • Grundlagen der Grammatik
  • Schriftliche Korrespondenz per Brief und E-Mail
  • Geschäftsreisen
  • Präsentation und Moderation
  • Telefontraining
  • Berufsbezogener Wortschatz
  • Verkaufsgespräche
  • Beschwerdemanagement
Ihr Nutzen 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über gute Englischkenntnisse verfügen, verkürzen Kommunikationszeiten sowie Arbeitsprozesse und können optimal auf Wünsche Ihrer Kundinnen und Kunden eingehen. Missverständnisse und Fehlerquote werden reduziert. Internationale Geschäftsbeziehungen werden dadurch intensiviert und weiter ausgebaut. Der hohe Anteil an situativen Trainings in unseren Kursen garantiert den erfolgreichen Transfer in den Berufsalltag.

Termine und Dauer

Umfang: 40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Kurszeiten: 10 × Freitagnachmittag, 15:30 bis 19:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Kursbeginn: nach Vereinbarung

Kursorte

Tübingen, Reutlingen sowie Inhouse in Ihrem Unternehmen

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

Konfliktmoderation

Lösungsorientierte Techniken für die betriebliche Praxis

Info

Innerbetriebliche Konflikte sind tückisch: Sie kosten alle Beteiligten Energie und das Unternehmen viel Geld. Auch Konflikte mit Geschäftspartnern und Kunden ziehen Aufmerksamkeit auf sich und schaden kurz- und langfristig den Geschäftsbeziehungen und der Marktposition.
Geeignete Kommunikations- und Handlungsstrategien ermöglichen jedoch, Konflikte zielgerichtet zu identifizieren und mit den Beteiligten auszuräumen. Sie bringen Ihr Unternehmen voran, indem Sie Konflikte aktiv steuern und lösen.

Workshop oder Coaching?
Konfliktmoderation bieten wir in zwei Formen an: Als Workshop, in dem Sie grundlegende Techniken der Konfliktbewältigung kennenlernen und praktisch erproben sowie als Fall-Coaching, in dem wir Sie bei der Unterstützung eines konkreten Konfliktfalls unterstützen und Sie auf die einzelnen Handlungsschritte vorbereiten.

Workshopinhalte:

  • Konflikte, an denen ich beteiligt bin
  • Konflikte, für die ich zuständig bin
  • Konflikte als Chance
  • Techniken der Konfliktmoderation
  • Konfliktanalyse und Lösungsorientierung
Fall-Coaching:
  • Fallanalyse und Klärung des Fallverlaufs
  • Klärung des Ziels in der Konfliktmoderation
  • Definition von Handlungsalternativen
  • Festlegung konkreter Schritte
  • Begleitung bei der Umsetzung der Schritte
Ihr Nutzen 
Lösungsorientierte Konfliktmoderation spart Zeit und Geld. Diese Ressourcen können Sie gewinnbringend an anderer Stelle ins Unternehmen einbringen. Gut gelöste Konflikte stärken zudem die Führungskompetenz Ihrer Führungskräfte und können in Teams und Geschäftsbeziehungen neue Energien freisetzen.

Termine und Dauer

Workshoptermine: In der Regel Freitag und Samstag, Termine nach Vereinbarung
Workshopumfang: 12 Trainingseinheiten à 45 Minuten (1,5 Tage)
Coaching: Termine nach Vereinbarung

Kursorte

Tübingen, Reutlingen sowie Inhouse in Ihrem Unternehmen

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

ECDL – European Computer Driving Licence

Praxistraining und Zertifikatsprüfung

Info

ECDL, die European Computer Driving Licence, auch »Europäischer Computer-Führerschein« genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computernutzerinnen und -nutzer.
In unserem Praxistraining machen sich Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fit für die Prüfung und steigern auf diese Weise zielgerichtet ihre IT-Kompetenzen. Wir schulen in der Regel auf Windows-Systemen mit Office 2007. Der ECDL ist jedoch »produktneutral«, das heißt auch andere Systeme sind möglich.

Die Module des ECDL

  • Modul 1 – Grundlagen der Informationstechnologie (IT/ICT)
  • Modul 2 – Betriebssysteme
  • Modul 3 – Textverarbeitung
  • Modul 4 – Tabellenkalkulation
  • Modul 5 – Datenbanken
  • Modul 6 – Präsentationen
  • Modul 7 – Internet und Kommunikation
  • Modul IT-Sicherheit
Je nach Bedarf Ihrer Mitarbeiter buchen Sie jedes Modul einzeln oder im Paket. Jedes Modul schließt mit einer Online-Prüfung ab. Das Prüfungsergebniss wird auf der sogenannten ECDL-Skills Card dokumentiert, weitere Modulprüfungen können dann zu einem späteren Zeitpunkt hinzukommen. Mit vier bestandenen Prüfungen erwerben Ihre Mitarbeitenden das Zertifikat ECDL Start, mit sieben bestandenen Prüfungen das Zertifikat ECDL Core.

Ihr Nutzen 
Der ECDL ist anwendungsorientiert aufgebaut. Im Kurs üben die Teilnehmenden daher ganz konkret den fortgeschrittenen Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen. Sie »büffeln« nicht für eine Prüfung sondern trainieren ergänzende berufsrelevante Kompetenzen – und erwerben ein anerkanntes Zertifikat, das in Ihrem Unternehmen einen gängigen IT-Standard sichert.
Über das Modul IT-Sicherheit entfaltet Ihre IT-Sicherheitsstrategie zusätzliche Breitenwirkung: Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen, wie sie sensible Daten zu behandeln und wie sie sich im Internet zu bewegen haben, um ein größtmögliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Termine und Dauer

Umfang: Je Modul 12 Trainingseinheiten à 45 Minuten (3 Termine)
Kurszeiten: Freitagnachmittag, 15:30 bis 19:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Kursbeginn: nach Vereinbarung

Kursorte

Tübingen, Reutlingen sowie Inhouse in Ihrem Unternehmen

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

Praxistraining Kommunikation

Gespräche führen, Moderieren und Präsentieren

Info

Ob es um Mitarbeitergespräche geht oder um eine Präsentation bei Kunden: Auch Ihr Unternehmen lebt von kommunikativen Kompetenzen und professionellem Auftreten. Um im Arbeitskontext souverän moderieren und präsentieren zu können ist das praktische Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Methoden wichtig.
Genau das bieten wir Ihnen mit unseren Praxistrainings anhand konkreter Fallbeispiele, die wir mit kommunikationstheoretischen Grundlagen fundieren. Unsere Praxistrainings Kommunikation bieten wir mit den Schwerpunkten Gespräche führen, Moderieren und Präsentieren an. Buchen Sie die Module einzeln oder im Paket.

Modul 1: Gesprächsführung
Verlauf und Ergebnis eines Gesprächs hängen maßgeblich von der Art und Weise ab, wie dieses geführt wird. Das Bewusstsein über die eigenen Stärken und Schwächen in Gesprächen hilft Ihnen bei der ergebnisorientierten Gesprächsführung ebenso wie das Kennenlernen dafür entscheidender Erfolgsfaktoren. Ganz egal ob es um Mitarbeitergespräche, das Arbeiten in Projektgruppen oder Absprachen mit Geschäftspartnern geht.

  • Grundlagen der Kommunikation und ihre Erfolgsfaktoren
  • Verbale und non-verbale Kommunikation
  • Analyse des eigenen Gesprächsverhaltens
  • Beziehungsmanagement und der Umgang miteinander
Modul 2: Präsentieren
In unserem Kommunikationstraining zum Thema Präsentieren arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen an Ihrem persönlichen Auftritt. Sie lernen, wie Sie Präsentationen so vorbereiten und durchführen, dass die Zuhörenden Ihnen mit Interesse verfolgen und Ihre Inhalte überzeugen.
  • Vorbereitung und Durchführung einer Präsentation
  • Spannende Vermittlung von Inhalten
  • Umgang mit Fragen und kritischen Rückmeldungen
  • Gezielter und professioneller Einsatz von Präsentationsmedien
Modul 3: Moderieren
Eine gelungene Moderation zeichnet sich dadurch aus, dass alle Teilnehmenden sich aktiv in die Gesprächsgruppe einbringen, neue Ideen generieren und Diskussionen ergebnisorientiert verlaufen. Um all dies kompetent und zielgerichtet zu leiten, erwerben Sie in unserem Seminar die notwendigen Tools. Und Sie erfahren mehr über theoretische Hintergründe von Gruppenprozessen.
  • Vorbereitung und Strukturierung einer Moderation
  • zielgerichtetes Steuern von Diskussionsprozessen
  • Umgang mit unterschiedlichen Gruppensituationen
  • Techniken der Visualisierung
  • zielführende Ergebnissicherung

Termine und Dauer

Termine: In der Regel Freitag und Samstag, genaue Termine nach Vereinbarung
Umfang: 12 Trainingseinheiten à 45 Minuten

Kursorte

Tübingen, Reutlingen sowie Inhouse in Ihrem Unternehmen

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

Zeitmanagement

Praxistraining

Info

Moderne Arbeitsplätze sind in vielen Fällen geprägt durch Multi-Tasking-Anforderungen: Sicherlich haben auch Ihre Mitarbeiter häufig simultan unterschiedlichste Aufgaben zu erledigen und sind gefordert diesen Aufgaben individuelle Zeitfenster einzuräumen.

Funktioniert das in Ihrem Unternehmen zuverlässig? Schließlich gilt es, Erwartungen von Führungskräften, Kollegen und anderen Abteilungen zu erfüllen und die eigene Arbeit effizient mit anderen betrieblichen Abläufen zu verzahnen.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Selbstorganisation und damit das eigene Zeitmanagement und gleichzeitig Ablaufprozess in Ihrem Unternehmen nachhaltig zu optimieren. In unserem Seminar lernen Sie, die unterschiedlichen Spannungsfelder in Balance zu halten und dadurch Ihre betrieblichen Arbeitsabläufe effektiv zu gestalten.

Themen:

  • Methoden des Zeit- und Selbstmanagements
  • Stärken und Schwächen
  • Umgang mit Störungen und Zeitfressern
  • Zielmanagement: langfristige Planung ermöglichen
  • Die persönliche Balance finden – Stress vermeiden
Ihr Nutzen 
Eine effektive Arbeitsweise stärkt nicht nur die eigene Zufriedenheit und Motivation sondern auch die Leistungsfähigkeit des gesamten Unternehmens. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich mit der Organisation ihres Arbeitsbereiches auseinander und mit ihrer Art Entscheidungen zu treffen. Durch praxisnahe Übungen und gezielte theoretische Inputs ermöglichen wir einen erfolgreichen Transfer in die Praxis.

Termine und Dauer

Termin: In der Regel Freitag und Samstag, Termine nach Vereinbarung
Umfang: 12 Trainingseinheiten à 45 Minuten (1,5 Tage)

Kursorte

Tübingen, Reutlingen sowie Inhouse in Ihrem Unternehmen

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

Finanzbuchhaltung: Datev & Lexware

Praxistraining

Info

Buchhaltung ist ein Kernprozess, sicherlich auch in Ihrem Unternehmen. Unser Lehrgang ist konzipiert für Ihre Beschäftigten aus dem kaufmännischen Bereich, die hier ihre Kenntnisse ergänzen und aktualisieren. Auch »fachfremde« Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im buchhalterischen Bereich eingesetzt werden sollen, lernen im Kurs das grundlegende Handwerkszeug – sowohl was die Theorie angeht als auch die praktische Buchung mit PC-Unterstützung.

Wir schulen in unseren Kursen auf zwei gängigen EDV-Systemen für kleine und mittlere Unternehmen: Datev und Lexware. Beide Anwendungen unterstützen Ihr Unternehmen und Ihre Beschäftigten in allen Bereichen der Finanz- und Lohnbuchhaltung. Die entsprechenden Kenntnisse dazu erwerben Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns.

Kursinhalte

  • Theorie der Buchhaltung
  • praktische Umsetzung der Buchhaltung in Datev oder Lexware
  • Bedien- und Buchungsschritte in der Software
  • Inventur, Inventar, Bilanz
  • Bestands- und Erfolgskonten
  • Kontenrahmen, Kontenpläne
  • Debitoren und Kreditoren
  • Umsatzsteuer und Jahresabschluss
  • Controlling
Ihr Nutzen 
Eine effiziente und effektive Buchhaltung spart Kosten, verringert die Außenstände und erhöht die Liquidität des Unternehmens. Die Weiterqualifizierung Ihrer Belegschaft spart Einarbeitungszeit und schafft eine enge Bindung zwischen operativem Geschäft und der Buchhaltung.
Wir stimmen das Praxistraining auf den Bedarf Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ihres Unternehmens ab und sorgen auf diese Weise dafür, dass der Wissens- und Kompetenzzuwachse direkt im Betrieb umgesetzt werden kann.

Termine und Dauer

Umfang: 20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Kurszeiten: 5 × Freitag nachmittags, 15:30 bis 19:00 Uhr
Kursbeginn: nach Vereinbarung

Kursorte

Tübingen, Walter-Simon-Straße 12
Reutlingen, Lederstraße 126

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

Ressourcen- und Stressmanagement

Szenarisches Training zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit in belastenden Situationen

Info

Burnout und psychische Belastungen zählen zu den wichtigsten Gründen für Fehlzeiten am Arbeitsplatz – auch in Ihrem Unternehmen?
Ihre Mitarbeitenden sollen und wollen an ihrem Arbeitsplatz Hochleistungen erbringen. Dabei ist in vielen Fällen auch die psychische Anspannung entsprechend stark. Hier sind Führungskräfte gefragt, die ihr Team darin unterstützen hohe Belastungen durch ein effektives Ressourcenmanagement abzufedern.

Wir richten uns mit unserem Training daher zum einen an Führungskräfte, die auf diese Weise ihre Führungsqualitäten optimieren. Zum anderen richtet es sich an Teams, die erprobte Tools zum persönlichen Ressourcenmanagement in der Praxis kennenlernen.

Wir arbeiten im Seminar mit Szenarien aus dem beruflichen Alltag und ermöglichen auf diese Weise den unmittelbaren Bezug auf Erfahrungen in Ihrem Unternehmen.

Training für Führungskräfte

  • Rolle von Führungskräften
  • Reflexion von Führungshandeln
  • Prozessmoderation durch Führungskräfte
  • Führungskräfte in der Sandwichposition
Training für Teams
  • Teamwork
  • Ressourcen- und Zeitplanung
  • Stress und Gesundheit
  • Eustress und Disstress
  • Tools zur Selbstreflektion
Ihr Nutzen 
Auf Grundlage einer detaillierten Bedarfsanalyse passen wir den Workshop an Ihren individuellen Bedarf an. Sie sichern sich damit eine hohe Effizienz und Effektivität und stützen dauerhaft die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erhöhen deren Motivation. Ausfallzeiten reduzieren sich und die Bindung Ihrer Mitarbeiter an Ihr Unternehmen steigt.

Termine und Dauer

Termin: In der Regel Freitag und Samstag, Termine nach Vereinbarung
Umfang: 12 Trainingseinheiten à 45 Minuten (1,5 Tage)

Kursorte

Tübingen, Reutlingen sowie Inhouse in Ihrem Unternehmen

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Hirschbühl und Frau Renner, (07071) 5 13 96, info@team-training.de - Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

 

 

  ©   ttg team training GmbH 2010      Webdesign: Dr. Thomas Penka